Erinnerungsort - Materialien zur Kulturgeschichte deutsch | english | русский
 
StartseiteKontaktImpressumLinksMitgliederbereich

Suche:

Jochen Voit
Aktuelle Projekte
Lehrveranstaltungen
Oral History
Ernst Busch als
Erinnerungsort
Leseproben
Pressestimmen
Fotos
Interviews A-Z
Lieder A-Z
Literaturhinweise
Archiv

diese Seite wurde erstellt mit fastpublish CMS - Content Management System

Abschied ("Wenn das Eisen mich mäht")

Text: Josef Luitpold; Musik: Bela Reinitz



Wenn das Eisen mich mäht,
Wenn mein Atem vergeht,
Sollt stumm unterm Rasen mich breiten.

Laßt das Wortgespiel,
's war kein Held, der da fiel,
War ein Opfer vergangener Zeiten.
's war einer, der nie nach Völkermord schrie,
War ein Bürger kommender Zeiten.

Wenn das Eisen mich mäht,
Wenn mein Atem vergeht,
Sollt stumm unterm Rasen mich breiten.




Text: Josef Luitpold
Musik: Bela Reinitz



Zitiert nach Ernst Busch: Spanien - Venceremos. Aurora 5 80 023. Hrsg. 1967, Nachaufl. 1972 u. 1976. Das Lied entstammt dem Liederzyklus des Komponisten "Es wird gehn..." mit acht Liedern für Singstimme und Klavier. Bekannt geworden ist es durch Ernst Busch, dem dieses Lied viel bedeutete, und der es sich als Abschiedsgruß für seine eigene Beerdigung wünschte.






Titel: Abschied ( Abschied ("Wenn das Eisen mich mäht")
Begriff(e): Abschied ( Abschied ("Wenn das Eisen mich mäht")
Interne Suche: Abschied ( Abschied ("Wenn das Eisen mich mäht")
Übersichtsseite: Abschied (




Letztes Update 24.06.2007 | Copyright© Jochen Voit 2005 | Seite drucken | Seite einem Freund senden

"Das singende Herz der Arbeiterklasse"
Erinnerungsorte revisited



Statistik:
online:  0
heute:  29
gestern:  246
gesamt:  715309
seit November 2005