Erinnerungsort - Materialien zur Kulturgeschichte deutsch | english | русский
 
StartseiteKontaktImpressumLinksMitgliederbereich

Suche:

Jochen Voit
Aktuelle Projekte
Lehrveranstaltungen
Oral History
Ernst Busch als
Erinnerungsort
Leseproben
Pressestimmen
Fotos
Interviews A-Z
Lieder A-Z
Literaturhinweise
Archiv

diese Seite wurde erstellt mit fastpublish CMS - Content Management System

Es sind die alten Weisen ...

Text: Johannes R. Becher; Musik: Hanns Eisler




Es sind die alten Weisen,
die neu in uns entstehn, (bzw.: die neu in mir erstehn)
und die im Wind, dem leisen,
von fern herüberwehn.

Wenn sich die Wipfel neigen
allabendlich im Winter,
dann gehn durch unser Schweigen
sie, die gefallen sind.


Es sind die alten Weisen,
die singen neu aus mir,
und wie vorzeiten wieder
am Abend singen wir.

Es ist in uns ein Raunen
und wird zum großen Chor,
und zu den Sternen staunen,
staunen wir empor!



Text: Johannes R. Becher
Musik: Hanns Eisler
Schallplattenaufnahmen: 1947; 1949/50; 1963 (Lied der Zeit, Eterna, Aurora)





Zit. n. GRIGORI SCHNEERSON (Hrsg.): Poet Ernst Busch. (Nach Vorgaben von Ernst Busch) Moskau 1959. (auf Russ. u. Dt.), S. 66.

Vgl. Ernst Busch: Neue deutsche Volkslieder. Hanns Eisler / Johannes R. Becher. Aurora 5 80 003. Hrsg. 1963; Nachaufl. 1968, 1972.








Titel: Es sind die alten Weisen ... Es sind die alten Weisen ...
Begriff(e): Es sind die alten Weisen ... Es sind die alten Weisen ...
Interne Suche: Es sind die alten Weisen ... Es sind die alten Weisen ...
Übersichtsseite: Es sind die alten Weisen ...




Letztes Update 01.01.2009 | CopyrightŠ Jochen Voit 2005 | Seite drucken | Seite einem Freund senden

"Das singende Herz der Arbeiterklasse"
Erinnerungsorte revisited



Statistik:
online:  3
heute:  44
gestern:  204
gesamt:  715728
seit November 2005