Erinnerungsort - Materialien zur Kulturgeschichte deutsch | english | русский
 
StartseiteKontaktImpressumLinksMitgliederbereich

Suche:

Jochen Voit
Aktuelle Projekte
Lehrveranstaltungen
Oral History
Ernst Busch als
Erinnerungsort
Leseproben
Pressestimmen
Fotos
Interviews A-Z
Lieder A-Z
Literaturhinweise
Archiv

diese Seite wurde erstellt mit fastpublish CMS - Content Management System

Lied der Bergarbeiter

Text: Anna Gmeyner / Musik: Hanns Eisler


Wir graben unsre Gräber,
und schaufeln selbst uns ein.
Wir müssen Totengräber
und Leich' in einem sein.

Nur lustig eingefahren,
geh' fort, wem 's nicht gefällt,
sind andre da in Scharen
es geht ums Geld, ums Geld.

Verkrümmt, verdreckt, zertreten,
was kommt ihr nicht herein?
Der Pfarrer wird schon beten,
wenn unsre Kinder schrein.

Die Zeit wird sich erfüllen,
wir Toten wachen auf,
doch nicht in weißen Hüllen,
schwarz kommen wir herauf.

Und fahren aus den Gruben
hohläugig und zerfetzt,
den Herrn in ihren Stuben
vergeht das Lachen jetzt.

Da wird nichts abgestrichen.
Die Leben, die ihr stahlt,
die werden bar beglichen,
einmal wird voll bezahlt.



Text: Anna Gmeyner
Musik: Hanns Eisler





Zitiert nach Ernst Busch: Es kommt der Tag. Rote Reihe 8 auf Aurora-Schallplatten
(Au 5 80 046/47). Hrsg. 1974.





Titel: Lied der Bergarbeiter Lied der Bergarbeiter
Begriff(e): Lied der Bergarbeiter Lied der Bergarbeiter
Interne Suche: Lied der Bergarbeiter Lied der Bergarbeiter
Übersichtsseite: Lied der Bergarbeiter Lieder A-Z: Übersicht


Lied der Bergarbeiter  vorheriger Begriff: Lied der Bergarbeiter naechster Begriff: Marsch ins Dritte Reich, Der Marsch ins Dritte Reich, Der


Letztes Update 02.06.2017 | CopyrightŠ Jochen Voit 2005 | Seite drucken | Seite einem Freund senden

"Das singende Herz der Arbeiterklasse"
Erinnerungsorte revisited



Statistik:
online:  2
heute:  192
gestern:  298
gesamt:  729378
seit November 2005